Submenü

Ansprechpartner

Ihsan Saydan

Leitung Vormundschaften für ausländische Minderjährige
AWO Landesverband Berlin e.V.
Kärntener Str. 23
10827 Berlin
Telefon 030 787 902 20
Fax 030 787 902 77

Inhalt

Vormundschaften / Beistandschaften

Die Abteilung Vormundschaften des AWO LV Berlin e.V. führt seit 1970 als Delegationsaufgabe des Landes Berlin Vormundschaften, Pflegschaften und Beistandschaften für ausländische Minderjährige sowie Minderjährige mit doppelter Staatsangehörigkeit in Berlin und wird durch die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie gefördert.

Unsere fachlichen und qualitativen Standards sowie die Organisation und Durchführung unserer Aufgaben entsprechen jenen der Amtsvormundschaften der bezirklichen Jugendämter und unterliegen der Kontrolle durch das Landesjugendamt. Zur Sicherstellung einer gleichbleibenden Qualität und kontinuierlichen Verbesserung unserer Arbeitsprozesse haben wir ein Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001 und spezifischen AWO-Normen implementiert und wurden durch die DQS im Jahr 2012 erfolgreich extern zertifiziert.

Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen das Wohl und die Wahrung der Interessen der von uns vertretenen Kinder und Jugendlichen.

Standorte in Berlin

  • Standort I in der Kärntener Str. 23, 10827 Berlin, Tel. 030/787902-0 Fax 030/787902-77
  • Standort II in der Blücherstr. 62, 10961 Berlin, Tel. 030/25389-0 Fax 030/25389-340

Vormundschaften und Pflegschaften

Im Bereich Vormundschaften führen wir Vormundschaften sowie Pflegschaften mit festgelegten Wirkungskreisen als gesetzliche Aufgabe. Als Vormund, Pfleger können wir ausschließlich durch gerichtliche Bestellung tätig werden. Sprechzeiten für den Bereich Vormundschaften finden am Standort I dienstags und donnerstags von 15.00 bis 18.00 Uhr sowie am Standort II dienstags von 14.00 bis 17.00 Uhr und nach Terminvereinbarung statt.

Beistandschaften

Im Bereich Beistandschaften bieten wir folgende Leistungen an:

  • Unterstützung und Beratung bei der Feststellung der Vaterschaft
  • Unterstützung und Beratung bei der Geltendmachung von Unterhaltsansprüchen von Minderjährigen
  • Vertretung von Minderjährigen in gerichtlichen Vaterschaftsfeststellungs- und Unterhaltsverfahren
  • Einziehung und Kontrolle von Unterhaltszahlungen  sowie ggf. Abrechnung mit Sozialleistungsträgern
  • Beratung in Fragen der elterlichen Sorge
Als Beistand können wir durch einen antragsberechtigten Elternteil beauftragt werden. Sprechzeiten für den Bereich Beistandschaften finden ausschließlich am Standort I jeweils dienstags und donnerstags von 15.00 bis 18.00 Uhr und nach Terminvereinbarung statt.