Ältere Frau folgt mit Blick dem Fingerzeig des Kleinkindes in ihrem Arm. Junge Frau steht daneben und blickt in die Kamera
Bildnachweis: AWO Bundesverband

Kita & Ganztag

Kindertagesstätten (Kitas) sichern die Erziehung, Bildung und Betreuung von Kindern von Geburt an bis zum Schuleintritt. Damit sind sie eine wichtige Säule der sozialen Grundversorgung, insbesondere wenn es um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf geht. Gleichzeitig ist der Besuch einer Kita der erste Baustein im Bildungsverlauf eines Kindes.

Als Spitzenverband vertreten wir als Berliner AWO die Interessen der Kitas auf politischer Ebene. So bieten wir u. a. eine fachpolitische Vertretung und das Führen von Vertragsverhandlungen auf Landesebene an. Für alle Berliner AWO-Kitas und Mitgliedsorganisationen offerieren wir zudem Fachberatung, Kommunikation und Vernetzung insbesondere im Qualitätsmanagement, beim Kinderschutz, zu Fragen der Inklusion und interkulturellen Öffnung sowie zur Sprachbildung und -förderung.

Als AWO in Berlin betreiben bzw. betreuen wir gemeinsam mit unserer Tochtergesellschaft AWO:promensch gGmbH, unseren Kreisverbände und unseren Mitgliedsorganisationen ca. 50 Kitas mit über 5.000 Kindern im gesamten Berliner Stadtgebiet. Unsere AWO-Kitas eröffnen den Kindern vielseitige Bildungs- und Erfahrungsprozesse. Sie sind Orte der Begegnung und des gemeinsamen Lernens. Sie bieten den Kindern Mitwirkungsmöglichkeiten und fördern ihre aktive Beteiligung am Kitaleben, vermitteln Werte und geben Sicherheit und Orientierung.

Die Kitas haben jeweils eigene pädagogische Schwerpunkte und individuelle Konzepte. Als Grundlage dienen stets das Berliner Bildungsprogramms sowie das Leitbild der AWO. Durch eine ständige Weiterentwicklung und Überprüfung unserer Qualitätsstandards sichern die jeweiligen Träger der AWO ihr pädagogisches Profil und die Umsetzung des Bildungsauftrages in der Praxis. Alle Kitas bieten die gemeinsame Erziehung von Kindern mit und ohne Behinderung an und sind offen für vielfältige Lebensformen und das Zusammenleben verschiedener Kulturen.

Unsere Berliner AWO-Kitas erfüllen die Kriterien der externen Evaluation des Berliner Bildungsprogramms und sind zertifiziert nach DIN EN ISO 2001 ff. Zahlreiche Berliner AWO-Kitas können sich seit 2016 am Bundesprogramm Sprach-Kitas beteiligen und ihre Teams durch zusätzliche Fachkräfte mit Expertise im Bereich alltagsintegrierte sprachliche Bildung, Inklusion und Zusammenarbeit mit Eltern verstärken. Zusätzlich unterstützen, qualifizieren und begleiten zwei Fachberater*innen im AWO Landesverband die beteiligten Kitas.

Im Ganztag der Grundschulen führen unsere Kreisverbände und Mitgliedsorganisationen als Kooperationspartner von Schulen Angebote bis zur 10. Klasse durch. Sie gestalten den Ganztag in fünf Grundschulen für über 1.000 Kinder. Weitere Angebote gibt es in der Lernförderung, im Ganztag von Sekundarschulen und im Rahmen des Programms Jugendsozialarbeit an Schulen.

Folgende Angebote stellen wir in Berlin zur Verfügung

Straßenkarte

Kontakt

  • Maria Lingens
    Fachreferentin Kita, Ganztag und Familie

    AWO Landesverband Berlin e.V.
    Blücherstraße 62
    10961 Berlin

    Telefon 030 25 389 207
    E-Mail Maria.Lingens@awoberlin.de

  • Sadije Pehlivanoglu
    Kita-Fachberatung mit dem Schwerpunkt Integration/Inklusion und Kinderschutzbeauftragte

    AWO Landesverband Berlin e.V.
    Blücherstraße 62
    10961 Berlin

    Telefon 030 25 389 247
    E-Mail sadije.pehlivanoglu@awoberlin.de

  • Andrea Rösner
    Fachberaterin für Sprach–Kitas

    AWO Landesverband Berlin e.V.
    Blücherstraße 62
    10961 Berlin

    Telefon 030 25 389 249
    E-Mail Andrea.Roesner@awoberlin.de

  • Inge Jakobi
    Fachberaterin für Sprach–Kitas

    AWO Landesverband Berlin e.V.
    Blücherstraße 62
    10961 Berlin

    Telefon 030 25 389 248
    E-Mail Inge.Jakobi@awoberlin.de

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: