Bitte unterstützen Sie die Menschen in der Ukraine mit Ihrer Spende! #awointernational #ukrainehelfen

Hier können Sie helfen! Hier können Sie helfen!
  • #AWO,
  • #Engagement,
  • #Familie,
  • #Zukunft
Markus Galle

Jahresempfang der Berliner Arbeiterwohlfahrt „Energiearmut, Inflation, steigende Preise – Berlin steuert dagegen!?“

Jahresempfang der Berliner Arbeiterwohlfahrt „Energiearmut, Inflation, steigende Preise – Berlin steuert dagegen!?“
Bildnachweis: Adobe Stock // wifesun

Am Mittwoch, dem 7. September 2022, wird die Berliner Arbeiterwohlfahrt (AWO) ihren Jahresempfang unter dem Titel „Energiearmut, Inflation, steigende Preise – Berlin steuert dagegen!?“ in der Heilig-Kreuz-Kirche in Berlin Kreuzberg ausrichten. Medienvertreter*innen sind hierzu herzlich willkommen.

„Wie geht Berlin durch diese Krise?“, „Wie wird das Land Berlin die soziale Teilhabe aller Menschen im bevorstehenden Herbst und Winter sicherstellen?“ und „Alle geben Energiespartipps – aber wie beugen wir der Einsamkeit und Isolation vor?“

Unter anderem diese Fragen wird Moderator Oliver Bürgel den Teilnehmer*innen der Diskussion stellen. Auf dem Podium werden Staatssekretär Alexander Fischer (Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales), Anna Thewalt (Redakteurin Tagesspiegel) und Dr. Ina Czyborra (Landesvorsitzende der Berliner AWO) Platz nehmen.

Der Jahresempfang der Berliner AWO richtet sich an führende Akteur*innen bzw. Multiplikator*innen der Sozialpolitik und der Sozialwirtschaft Berlins. Es werden ca. 100 Teilnehmer*innen erwartet.

Die Veranstaltung beginnt am 7. September 2022 um 17:00 Uhr mit einer Begrüßung durch die Landesvorsitzende der Berliner AWO, Dr. Ina Czyborra, und anschließenden Worten der Regierenden Bürgermeisterin von Berlin, Franziska Giffey.

Das offizielle Ende ist für ca. 18:15 Uhr geplant. Der Veranstaltungsort, die Heilig-Kreuz-Kirche, befindet sich in der Zossener Straße 65 in 10961 Berlin. Veranstalter ist der AWO Landesverband Berlin e. V.

Medienvertreter*innen sind zum Jahresempfang herzlich willkommen. Eine Anmeldung erleichtert unsere Planungen. Gern steht Ihnen hierfür unser Pressesprecher, Markus Galle, unter den genannten Kontaktdaten zur Verfügung. Weitere Informationen können Sie der offiziellen Einladung (siehe Anlage) entnehmen.

Anlagen
Einladung Jahresempfang „Energiearmut, Inflation, steigende Preise – Berlin steuert dagegen!?“

Anmerkungen
Wir würden uns über Ihre Teilnahme freuen. Für weitere Informationen, Statements oder Interviewpartner*innen im Vorfeld bzw. im Rahmen der Veranstaltung steht Ihnen unser Pressesprecher, Markus Galle, gern zur Verfügung.

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) ist ein unabhängiger Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege und gliedert sich bundesweit in 30 Bezirks- und Landesverbände, 411 Kreisverbände und 3.514 Ortsvereine. Getragen wird die AWO deutschlandweit von ca. 326.000 Mitgliedern und ca. 228.000 Mitarbeitenden.

Bei der AWO in Berlin und ihren Mitgliedsorganisationen sind rund 8.500 Mitarbeitende beschäftigt. Sie zählt derzeit ca. 6.000 Mitglieder. Als Wohlfahrtsverband ist die Berliner AWO in verschiedenen Bereichen der sozialen Arbeit tätig, so beispielsweise in der Kinder- und Jugendhilfe, der Behindertenhilfe, der Wohnungslosen- und Straffälligenhilfe, der Seniorenarbeit, der Migrationssozialarbeit und der Pflege. Auch das Thema Frauen und Gleichstellung spielt eine wichtige Rolle. Das Engagement der AWO stellt stets die Hilfe zur Selbsthilfe in den Vordergrund. Die Werte Solidarität, Freiheit, Gleichheit, Gerechtigkeit und Toleranz sind Grundlage für das Handeln in der AWO.

Pressekontakt

  • Markus Galle
    Leitung Stabsstelle Kommunikation // Pressesprecher

    Arbeiterwohlfahrt Landesverband Berlin e.V.
    Stabsstelle Kommunikation
    Blücherstraße 62
    10961 Berlin

    Telefon 030 25 389 252
    Mobil 0151 15 462 701
    E-Mail markus.galle@awoberlin.de