Submenü

Kontakt

Anja Pulz

Personalstelle
Arbeiterwohlfahrt Landesverband Berlin e.V.
Blücherstraße 62
10961 Berlin
Telefon 030 253 89 - 255

Inhalt

Stellenausschreibung Sozialpädagoge*in, Sozialarbeiter*in

23.03.2018Die Arbeiterwohlfahrt Landesverband Berlin e.V., Blücherstr. 62, 10961 Berlin, sucht für den Jugendmigrationsdienst (JMD), Schwerpunkt Jugendsozialarbeit an Schulen zur Extremismusprävention zum 01.05.2018 (1 Stelle) bzw. 01.07.2018 (2 Stellen) drei pädagogische Mitarbeiter*innen mit einem Stellenanteil von 100% (z. Z. 39 Stunden wöchentlich) zunächst befristet bis 31.12.2019. Mit Option auf Verlängerung.

Aufgabengebiet

  • Erstellung eines pädagogischen Konzeptes zur Stärkung der Resilienz von Jugendlichen in Kooperation mit Schulen und Partnern der außerschulischen politischen Bildungsarbeit in den Bezirken Charlottenburg-Wilmersdorf, Tempelhof-Schöneberg und Reinickendorf
  • Initiierung und Begleitung von Gruppen- und Seminarangeboten zur Demokratieförderung und Radikalisierungsprävention an Schulen
  • Unterstützung des Integrationsprozesses von jungen Migrant*innen im Rahmen der sozialpädagogischen Beratung und des Case Management
  • Bezirkliche Netzwerk- und Sozialraumarbeit
  • Unterstützung der JMD-Koordination bei der organisatorischen und wirtschaftlichen Steuerung des Seminarangebots auf der Grundlage des Zuwendungsrechts des Bundes (Finanzcontrolling, Antrags- und Verwendungsnachweiserstellung, Sachberichterstattung)

Ihr Profil

  • Sozialpädagoge*in, Sozialarbeiter*in oder vergleichbare Qualifikation
  • Methodenkenntnisse und Erfahrungen in der politischen Bildungsarbeit / Jugendsozialarbeit
  • Praktische Erfahrungen in der Arbeit mit jungen Einwander*innen
  • Erfahrungen im Projektmanagement und Erfahrungen in der finanziellen Projektmittelbearbeitung
  • Sehr gute Kommunikations- und Kooperationsfähigkeiten
  • Ausgeprägte soziale und interkulturelle Kompetenz
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Gute Sprachkenntnisse in Wort und Schrift in Deutsch sowie Beratungskompetenz in Englisch und gern in einer weiteren relevanten Einwanderungssprache

Was wir Ihnen bieten

  • Vergütung erfolgt nach TV AWO Berlin
  • vielseitige und eigenverantwortliche Tätigkeit
  • Fortbildungen und Supervision
  • Engagierte Team-Kolleg*innen
  • offene Arbeitsatmosphäre und wertschätzendes Miteinander

Bewerbungen von Menschen mit einer Schwerbehinderung werden ausdrücklich begrüßt und bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.

Sofern wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie mit uns gemeinsam die Berliner Arbeiterwohlfahrt weiterentwickeln wollen, sind wir schon jetzt gespannt auf Ihre Bewerbung.

Bewerbungen per E-Mail senden Sie bitte in einer Datei als PDF bis zum 19.04.2018 an bewerbung@awoberlin.de.

Für Rückfragen steht Ihnen die JMD-Koordinatorin, Frau Franziska Herbst unter
030 – 25 389 289 zur Verfügung.