Inhalt

Noch freie Plätze im deutsch-französischen Freiwilligendienst

Hast Du Interesse an einem Freiwilligendienst in Frankreich? Der AWO Landesverband Berlin bietet Jugendlichen von 18-25 Jahren die Möglichkeit, an einem einjährigen Freiwilligenaustausch in Frankreich teilzunehmen.

Kooperationspartner der AWO sind die Solidarités Jeunesses, Cefir  und die Ligue de l’enseignement. Die Solidarités Jeunesses bietet internationale Workcamps in ländlichen Gegenden an, Cefir hat Einsatzstellen in Lille (Arbeit mit Jugendlichen), die Ligue de l’enseignement ist ein Dachverband sozialer Einrichtungen, der in verschiedenen Jugend- oder Kultureinrichtungen Plätze für deutsche Freiwillige anbietet.

Der Austausch findet auf der Grundlage des französischen Freiwilligendienstes (Service Civique) statt und ist in Deutschland nicht offiziell als FSJ oder europäischer Freiwilligendienst anerkannt. Das Taschengeld beträgt monatlich 467 Euro plus 106 Euro Mietzuschuss.

Der Austausch beginnt immer Anfang September mit einem Seminar mit allen deutschen und französischen Teilnehmer_innen des deutsch-französischen Tandemprojektes, das von der OFAJ (Deutsch-Französisches Jugendwerk) gefördert wird. Bei Interesse bewirb dich bitte so schnell wie möglich. Wir benötigen ein Motivationsschreiben (auf deutsch), einen Lebenslauf, das letzte Zeugnis und ein Foto.

Nach Möglichkeit versuchen wir, dem Wunsch nach einer bestimmten Partnerorganisation zu entsprechen, können dies aber nicht garantieren.
Abhängig von der Partnerorganisation sind für die Vermittlung französische Sprachkenntnisse nicht zwingend, erhöhen aber die Chancen einer Vermittlung.

Kontakt:
Conny Roth
Tel +49 30 680 88 39 60
conny.roth@awoberlin.de