Submenü

Ansprechpartner

Igor Wolansky

Referent für Jugendhilfe / Hilfen zur Erziehung und Psychiatrie
AWO Landesverband Berlin e.V.
Blücherstraße 62
10961 Berlin
Telefon 030 25 389 224

Inhalt

Menschen mit seelischer Behinderung

Menschen, die an einer seelischen Behinderung leiden, sind erheblichen und vielfältigen Belastungen ausgesetzt, die ein selbstbestimmtes Leben stark einschränken.
Die Leistungen der Eingliederungshilfe nach dem SGB (Sozialgesetzbuch) XII sollen diesen Menschen die Teilnahme am Leben in der Gemeinschaft ermöglichen. Die Hilfeangebote verfolgen das Ziel,  Menschen mit einer seelischen Behinderung ein unabhängiges Leben mit eigener Versorgung, möglichst in einer eigenen Wohnung und einem eigenen sozialen Umfeld zu schaffen. Ein wichtiger Schritt der Rehabilitationsmaßnahmen ist, die Folgen der Erkrankung zu beseitigen oder zu mildern. Der/ die betroffene Nutzer*in steht dabei im Mittelpunkt.

Der AWO Landesverband Berlin vertritt die Träger von Leistungen im Bereich der seelisch behinderten Menschen gegenüber der Senatsverwaltung für Soziales. Grundlage der Hilfeangebote bildet der so genannte "Berliner Rahmenvertrag gemäß § 79 Abs. 1 SGB XII für Hilfen und Einrichtungen einschließlich Dienste im Bereich Soziales. Dieser regelt die Rahmenbedingungen, Leistungen, Qualitätsanforderungen sowie die Finanzierung der Projekte und Hilfeangebote der Träger.

Einrichtungen & Angebote

Wir haben für Sie 5 Angebote gefunden.

Links

Weitere Anlaufstellen

Folgende korporative Mitglieder der AWO bieten Leistungen im Bereich der seelisch behinderten Menschen an: