Die AWO zeigt Gesicht(er)

Um dem Fachkräftemangel im Bereich der Kindertagesstätten beizukommen, gehen die Mitarbeiter*innen der verschiedenen AWO Gliederungen in Berlin nun neue Wege. In den nächsten Wochen werden sie von Litfaßsäulen, Plakatwänden oder Trams den Berliner*innen „Wir wollen Dich im Team!“ zurufen.

Bereits im letzten Jahr entstand die Idee im Kreise der AWO Erzieher*innen aus den Kindertagesstätten, sich auch aktiv an der Suche nach neuen Kolleg*innen zu beteiligen. Ursprünglich angedacht nur für die Berliner AWO pro:mensch gGmbH, verbreitete sich die Idee schnell auch bei anderen AWO-Trägern in Berlin. Am Ende dieses Prozesses stand der Plan, die Ressourcen aller Berliner AWO-Kindertagesstätten zu bündeln, gemeinsam in ein Fotostudio zu gehen und mit den Bildern der Berliner AWO Gesicht(er) zu geben. Nun, drei Monate später, sind diese Ideen Realität und in der ganzen Stadt zu sehen. Es sind Plakate und Flyer entstanden, eine neue Stellenbörse wurde gestartet und Kooperationen mit der BVG und WallDecaux ins Leben gerufen. All diese Aktionen eint nicht nur die Botschaft „Wir wollen Dich im Team!“ sondern auch das Motiv - ganz unterschiedliche Erzieher*innen aus den mehr als 40 AWO-Kindertagesstätten in Berlin. Bei der finalen Auswahl der Fotomodelle wurde der Fokus insbesondere auf Vielfalt gelegt, um damit auch die Werte der AWO darzustellen.

Parallel zu den Aktionen in der Stadt ging die Seite www.team-awo.de an den Start. Dort sind alle Jobangebote der Berliner AWO-Kindertagesstätten zu finden. In sozialen Medien wird der Hashtag #WirWollenDichAWO genutzt. Auch ein eigens für die Kampagne produziertes Video ist Teil der vielfältigen Aktionen.

Der stellvertretende Berliner Landesgeschäftsführer der AWO, Dirk Arp-Stapelfeldt freut sich über die Initiative aus den Kindertagesstätten. „Als Berliner AWO freuen wir uns, gemeinsam mit unseren Mitarbeiter*innen die Herausforderungen des Fachkräftemangels weiter anzunehmen. Es liegt uns am Herzen, Ideen und Projekten aus den Einrichtungen den nötigen Raum und die entsprechende Unterstützung zu geben. Die Aktion „Wir wollen Dich im Team!“ richtet den Blick nach vorn und stellt eine neue Qualität der Mitarbeiter*inneneinbindung dar.“, so Dirk Arp-Stapelfeldt.

Offiziell gestartet ist die Aktion am 3. Mai 2018 am U-Bahnhof Friedrichstraße (Tränenpalast), einem Schwerpunkt der Werbemaßnahmen. Die Motive sind im gesamten Mai 2018 von Spandau bis Lichtenberg, von Reinickendorf bis Steglitz zu sehen.
Für die Aktion verantwortlich ist eine gemeinsame Projektgruppe aus den AWO Gliederungen AWO KV Südost e. V., AWO KV Mitte e. V., AWO KV Spree-Wuhle e. V. und AWO KV Spandau e. V. zusammen mit dem AWO Landesverband Berlin e. V. und der AWO pro:mensch gGmbH.
Ansprechpartner auf Seiten des Landesverbandes ist Markus Galle (Stabsstelle Kommunikation, 030/25389-252 bzw. markus.galle@awoberlin.de).

Inhalt