Inhalt

Bundesweiter Aktionstag #fürfreiwillige – mehr Anerkennung für Engagement im FSJ, FÖJ & BFD!

Datum: 5. November 2020
Autorin: Berthe Jentzsch

Sie unterstützen in Kitas, helfen Senior*innen oder Menschen mit Behinderung. Sie arbeiten in Migrationsberatungen, in Krankenhäusern oder Geflüchtetenunterkünften. Für mehrere Monate schenken sie den Großteil ihrer Zeit andere Menschen. Sie leihen ein Ohr, übernehmen Verantwortung, geben Mut und Unterstützung, Spaß und Hilfe. All das für ein Taschengeld. Und vor allem: Für Erfahrungen, die Chance sich auszuprobieren und nicht selten den Anspruch, die Welt ''ein kleines bisschen besser zu machen''.

Wie auch 100.000 andere junge Menschen in ganz Deutschland, engagierten sich bei der Berliner AWO dieses Jahr mehr als 300 junge Erwachsene als Freiwillige im Rahmen eines Freiwilligen Soziale Jahrs (FSJ) oder Bundesfreiwilligendienst (BFD.) Ihr wertvolles Engagement ist jedoch für viele unsichtbar. Das soll sich ändern: Ein deutschlandweiter digitaler Aktionstag der verbandsübergreifenden Initiative für-freiwillige.de, die auch von der AWO unterstützt wird, ruft am 5. November 2020 zu mehr Anerkennung auf.

Ziel ist es u. a. bei Unternehmen, Kultureinrichtungen und in Gastronomien dafür zu werben, bei Nachweis eines aktuellen Freiwilligenausweises Rabatte und Sonderangebote einzuräumen. Anders als bei Freiwilligendienstleistenden ist dies für Studierende und Auszubildende oft schon gang und gäbe.

Die Initiative für-freiwillige.de, gefördert und finanziert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), besteht seit Anfang 2020. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Freiwilligendienste sowie den Freiwilligenausweis in Deutschland bekannter zu machen und ihre gesellschaftliche Wertschätzung zu stärken.

Die Berliner AWO setzt sich seit Jahren für mehr Anerkennung Freiwilligendienstleistender ein. Seit 2016 kämpft sie mit jährlichen Aktionen und Demonstrationen für ein kostenloses ÖPVN- Ticket für Freiwilligendienstleistende in Berlin und Brandenburg. Auch in diesem Jahr ist am Freitag, dem 4. Dezember 2020 ist ein digitaler Aktionstag unter dem Hashtag #freiefahrtfürfreiwillige geplant.

Weitere Informationen zum heutigen Aktionstag finden Sie unter: http://für-freiwillige.de sowie in den Sozialen Medien unter dem Hashtag #fürfreiwillige.