Inhalt

AWO veröffentlicht historischen Stadtplan

17.12.2014Anlässlich des 95. Bestehens der Arbeiterwohlfahrt am 13.12.2014 veröffentlicht der AWO Bundesverband einen Überblick zu historischen Orten und Personen, mit Blick auf den Hauptausschuss Arbeiterwohlfahrt (AW) von 1919-1930er Jahre. In Form eines Stadtfaltplans Berlin werden historische Stationen zur Arbeit des Hauptausschusses für Arbeiterwohlfahrt und seiner Mitglieder von der Gründungsphase bis zur Zerschlagung durch die Nationalsozialisten vorgestellt.

Der AWO Bundesverband legt mit der Veröffentlichung des Stadtplans einen Grundstein für die Entwicklung eines "AWO-historische Stadtrundgangs Berlin", der AWO-Mitgliedern und AWO-Mitarbeitenden angeboten werden kann.

Ferner ist die Errichtung eines Gedenksteins bzw. die Anbringung einer Gedenktafel am ehemaligen Sitz des Hauptausschusses für Arbeiterwohlfahrt am Mehringplatz geplant.

Rückfragen zum Stadtplan beantwortet Maike Eckel: maike.eckel@awo.org