Sie befinden sich hier: AWO Aktuell / Aktuelle Meldungen / „AWO schickt Frühling“: Kinder aus Berliner AWO-Kitas basteln Grußkarten für ältere und pflegebedürftige Menschen 

Inhalt

„AWO schickt Frühling“: Kinder aus Berliner AWO-Kitas basteln Grußkarten für ältere und pflegebedürftige Menschen

Datum. 15.04.2020
Autorin: Berthe Jentzsch

Die Enkel kommen nicht, die Familie ist nur per Video-Botschaft zugeschaltet und die letzte Umarmung lange her. Die Corona-Pandemie stellt alle Berliner*innen vor große Herausforderungen. Besonders hart trifft die soziale Isolation jedoch ältere und pflegebedürftige Menschen. Viele von ihnen leben alleine, sind nur eingeschränkt mobil oder sollen zu ihrem Schutz die Wohnung nicht verlassen und keinen Besuch empfangen. Das zerrt an den Nerven. Vor allem, wenn Feiertage anstehen.

Um diesen Menschen eine kleine Freude zu bereiten, startete die Berliner AWO Anfang April eine besondere Aktion gegen Einsamkeit. Erzieher*innen, Eltern und Kinder aus AWO-Kitas – ob nun in Notbetreuung oder von zu Hause aus – sind dazu aufgerufen Grußkarten mit dem Text „Ich bringe den Frühling ins Haus“ zu basteln. Die Koordinierungsstelle Engagement des AWO Landesverbandes Berlin leitet die Karten, auf Wunsch ohne Nennung personenbezogener Daten, an die Empfänger*innen weiter. Erste Einsendungen aus Kitas mit selbstgemalten Schmetterlingen, bunten Blumen und Fingerfarben-Herzen erreichten bereits den AWO Landesverband in der Blücherstraße. Über die ambulanten Pflegedienste, die Tagespflege, den fahrbaren Mittagstisch und andere Einrichtungen der AWO, die mit Senior*innen arbeiten, gelangen die bunten Grüße nun zu den Adressat*innen. „Es erweist sich als glücklicher Umstand, dass die Berliner AWO sowohl Kindertagesstätten als auch Angebote für Ältere und Menschen mit Pflegebedarf vereint. Malen und Basteln gehört für viele Kinder zu den Lieblingsbeschäftigungen. Umso schöner, wenn sie damit jemandem eine Freude machen können“, sagt Barbara Canton, die beim Landesverband der Berliner AWO die Koordination Engagement verantwortet und Urheberin des Projektes ist.

Wenn Sie sich an der Aktion beteiligen möchten, basteln Sie mit Ihrem Kind eine Blumenkarte. Sie können frei malen, pricken, ausmalen, falten, Blumen trocknen oder mit Fingerfarbe arbeiten. Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.
Schicken Sie Ihre Grußkarte mit dem Text „Ich bringe dir den Frühling ins Haus“ oder mit einem persönlichen Gruß, dem Namen und dem Alter Ihres Kindes anschließend an:

AWO Landesverband Berlin e.V.
Koordinierungsstelle Engagement
Blücherstraße 62
10961 Berlin

Bilder der Aktion können zusammen mit einem kurzen Vermerk zur Nutzungserlaubnis durch den AWO Landesverband Berlin e.V. an [E-Mail anzeigen] gesendet werden. Wir teilen Ihr Bild gerne unter #AWOschicktFrühling auf unserem Twitter- oder Facebook-Account.

Bildnachweis: AWO Landesverband Berlin e.V. // Berthe Jentzsch über canva.com